Unsere Module für Ihren individuellen Fahrplan.

Immer mehr Unternehmen sehen sich mit ständig neuen Herausforderungen konfrontiert, die aus der rasch zunehmenden Dynamik, der steigenden Komplexität der Märkte und dem Fortschreiten der Digitalisierung entstehen. Bewährte Methoden der Unternehmensführung scheinen dabei mehr und mehr ihre Wirkung und Schlagkraft zu verlieren. Kaum ein Projekt wird noch wie geplant abgeschlossen, neue Ideen kommen nur schleppend zur Umsetzung und der Berg der vielen „ToDos“ wächst jeden Tag ein Stück weiter.

 

Was sind nun die richtigen Antworten und Ansätze für Ihr Unternehmen? Wo befinden Sie sich auf Ihrer Agile Journey?

Von ersten Gesprächen und Impulsen, über Workshops bis hin zur Transitionsbegleitung hat Scalamento einige Formate entwickelt, die sich ganz auf Ihre Situation und Rahmenbedingungen einstellen und Sie ganz individuell auf Ihrem Weg zu mehr Reaktionsschnelligkeit begleiten.

CUPoMENTO – auf eine Tasse mehr Agilität – Impulsvortrag

Unter dem weit gefassten Oberbegriff „Agilität“ sind in den letzten Jahren neue Ansätze und Führungsmodelle entstanden, die sich dieser steigenden Komplexität wirksam entgegenstellen.

Viele Unternehmen stehen nun vor der Frage: Helfen uns diese Ansätze auch? Und was bedeutet Agilität eigentlich?

Mit CUPoMENTO bietet Scalamento ein inspirierendes Kickoff-Gespräch an, das Grundkonzepte aber auch Grenzen der agilen Ansätze und Denkweisen am praktischen Beispiel beleuchtet und mögliche nächste Schritte für Ihr Unternehmen identifiziert.

KOPFSACHE – Agile Leadership & Empowerment

Mit KOPFSACHE bietet Scalamento einen kompakten eintägigen Workshop für Führungsteams an, der neuen Modelle, Methoden und Praktiken der Unternehmensführung beleuchtet – mit dem Ziel, neue Denkanstöße zu geben. Von Führung auf Augenhöhe und dem klassischen Taylorismus über McGregors X-Y-Theorie bis hin zu direkt anwendbaren Praktiken, wie etwa Timeboxing, Planning-Poker oder dem True North, beleuchtet Kopfsache wesentliche Ansätze und Aspekte, die heutige Führungsansätze prägen.

Download Whitepaper

Dabei bleibt der Workshop nicht im Abstrakten, sondern demonstriert anhand er- und durchlebter Projekte aus Großkonzernen, Mittelständlern und kleinen Unternehmen, wie Reaktionsschnelligkeit und Agilität auch altbekannte Geschäftsmodelle und gewachsene Strukturen zu Höchstleistungen animieren kann.

Spielerische Elemente stärken dabei das Teamgefühl und sichern nachhaltige Lerneffekte. Das Gelernte in konkrete Maßnahmen übergehen zu lassen, darauf legt KOPFSACHE großen Wert. Sie werden erleben: Am Ende des Workshops wird Ihr Führungsteam konkrete nächste Schritte verabschiedet haben.

True North – die Richtung bestimmen

Schon der gute alte Moltke stellte fest, dass Autonomie und eine gemeinsame Ausrichtung an einem Ziel ineinander greifen müssen, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Gleiches gilt natürlich auch für ein Unternehmen. Gelingt es einem Unternehmen, allen Teams, egal aus welcher Abteilung, ein gemeinsames Ziel zu geben, dann entsteht eine gemeinsame Ausrichtung. 

Mit TRUE NORTH bietet Scalamento einen Workshop an, der diese Zielklarheit und damit eine gemeinsame Ausrichtung herstellt. Wenn dann im nächsten Schritt noch das konstante Hinterfragen des Ziels zur Teamaufgabe (nicht Managementaufgabe) wird, dann kann ein True North entstehen.

Achtung: Ein echtes True North ist unerreichbar! Groß, zu groß und damit genau als Orientierung richtig. Beispiel: “Zero Bugs!”, “Zum Mars fliegen”. Kurz und plakativ formuliert kann ich mich als Team so fragen: Zahlt das, was ich tue, auf das True North ein? Wenn nein: Kursänderung!

TrueNorth_Whitepaper

Teambegleitung – von Up-to-Speed bis Deep-Dive

UPtoSPEED: Teams können nur ihr Potenzial entfalten, wenn sie im gleichen Takt sind, ein gleiches Verständnis über Aufgabe, Methode und Ziel haben. Daher führen wir eingangs einen gemeinsamen Workshop mit allen Projektbeteiligten durch, mit dem klaren Ziel, alle auf einen einheitlichen Wissensstand und eine gleiche Geschwindigkeit bezüglich des Projektziels (True North) und dem Themenkomplex „Agilität“ zu bringen. Wir lernen agile Prinzipien, Ziele und Werte kennen, üben uns in agiler Führung und Haltung und führen unsere elektronischen Unterstützungswerkzeuge ein.

DEEPDive: In verschiedenen Seminar- und Workshop-Formaten führen wir agile Methodenkompetenz ein. Das Team lernt die Anwendung und Umsetzung verschiedener Methoden wie etwa Scrum oder Kanban und den entsprechenden Rollen, aber auch die Kraft von Retrospektiven oder Schätzungen in Komplexität zu nutzen. Die Formate reichen dabei von spielerischen Ansätzen, etwa der MOONCity mit Lego zur nachhaltigen Erlernung von SCRUM bis hin zu Spezialtrainings z. B. für Product Owner oder Scrum Master.

Unser Ziel: Uns überflüssig machen!

Deshalb ist es unser Bestreben, Ihre Mannschaft soweit auszubilden, zu empowern, dass wir nicht mehr benötigt werden. Wir skalieren Ihr Momentum!

Das bedeutet für uns auch, dass wir nicht nur Ihre Teams ins agile Arbeiten führen und Ihr Unternehmen bei organisatorischen Veränderungen begleiten, sondern auch Positionen wie Agile Coaches und Flow Manager ausbilden. Diese Positionen können dann Ihr Unternehmen sowohl mit der entsprechenden Expertise als auch dem richtigen, ganzheitlichen Mind-Set von innen heraus weiter treiben und gestalten.

Wenn auch zu Beginn einer Agile Journey Impulse von außen unverzichtbar sind, so kann nachhaltige Reaktionsschnelligkeit und Robustheit nur von innen heraus gelingen und Bestand haben.

Aus unserer Erfahrung heraus und ausgerüstet mit den richtigen KPIs können wir den Reifegrad eines Unternehmens sehr genau bestimmen und unseren Input entsprechend dosieren.

THEORIE, PRAXIS UND SPIELERISCHES –
SCALAMENTO FÜHRT AGILE PRINZIPIEN GANZHEITLICH EIN.

Wir vermitteln allen Teilnehmern eine gesamtheitliche Sicht auf ihr Unternehmen, von der Unternehmensstrategie bis zum Fundament, der Unternehmenskultur.

Agilisten verfolgen neue Denkweisen, die wir schrittweise und fundiert einführen. Kurz: Wir führen Agilität mit Agilität ein.

Alle Ausbilder verfügen über umfangreiche Praxiserfahrung aus selbst verantworteten agilen Transitionen und können damit vor allem berichten, welche Ansätze warum nicht funktionieren.

Dabei nutz Scalamento viele spielerische Elemente, um nachhaltige und erlebbare Lerneffekte zu erzeugen.